Berlin : Schulen bald wieder mit Wachschutz

Ab dem nächsten Schuljahr sollen Neuköllner Schulen wieder Wachschützer bekommen. Dies haben Bezirksamt und BVV unter der Voraussetzung beschlossen, dass das Land die Bezirkszuschüsse wie angekündigt um 50 Millionen Euro aufstockt. Bildungsstadträtin Franziska Giffey (SPD) begründete am Donnerstag die Entscheidung gegenüber dem Tagesspiegel mit dem „Anstieg von Störfällen“ durch schulfremde Personen. Es habe sich offenbar „herumgesprochen, dass der Wachschutz weg ist.“ Eltern und Lehrer von elf Oberschulen hätten sich dafür eingesetzt, wieder Sicherheitsleute zu bekommen. Pro Jahr sollen dafür 600 000 Euro bereit stehen. Da die Mittel in diesem Jahr nicht mehr voll ausgegeben werden können, sollen 200 000 Euro für Bibliothek, Musikschule, Sportanlagen und Suchtprävention abgezweigt werden. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben