Berlin : Schulsanierung: Neue Fenster in Weißensee, dichte Dächer in Schöneberg

sve

Neben dem Lehrermangel ist der marode Zustand vieler Schulen und Sportstätten das Hauptärgernis im Bildungsbereich. Zwar behelfen sich viele Eltern, Lehrer und Schüler, indem sie selbst zum Pinsel greifen. Hilflos sind sie aber, wenn sie es mit hoffnungslos veralteten Sanitäranlagen, kaputten Dächern oder uralten Turnhallen zu tun haben, denn da lässt sich mit Eimer und Farbe wenig ausrichten. Sofern der Bezirk kein Geld gibt, bleibt nur noch das 100-Millionen-Programm des Senats. In diesem Jahr sind es immerhin 214 Projekte, die damit finanziert werden. Bewilligt wurden jetzt sogar 107 785 Millionen Mark. Diese Differenz wird aus dem Etat 2002 finanziert, also bereits aus dem nächsten 100-Millionen-Programm. Zwei weitere Programme folgen dann noch 2003 und 2004.

Die Freude an den Schulen ist groß. Nachdem der Tagesspiegel gestern die ersten Sanierungsmaßnahmen dokumentiert hatte, riefen Eltern an, um zu erfahren, wie es in "ihren" Bezirken steht. Elternvertreterin Petra Raapke von der Steglitzer Paulsen-Oberschule wollte die frohe Botschaft von der Sanierung der Sporthalle gleich weitergeben. Morgen setzen wir die Dokumentation fort (Angaben in Mark). sve

Wilmersdorf

Hildegard-Wegscheider-Oberschule, Brandschutzsicherheitsmaßnahmen in Treppenhäusern und naturwissenschaftlichen Fachräumen, 400 000; Hubertus-Sportplatz, Sanierung des Sportplatzgebäudes (Fassaden, Fenster, Umkleideräume), 100 000; Marie-Curie-Oberschule, Erneuerung von Heizkesseln und Regieranlagen, 100 000; Sanierung eines Biologieraumes und Erneuerung des festeingebauten Mobiliars, 100 000; Eisstadion Wilmersdorf, Sanierung von Teilen der Fensterläden und Türanlagen des Stadiongebäudes, 360 000; Erneuerung und Sanierung der Rückkühlwerke auf dem Dachgeschoss des Stadiongebäudes 130 000; Erneuerung eines defekten und maroden Rohrbündelverflüssigers, 150 000; Sanierung der 400-m-Betonlaufbahn und Erneuerung der Lagerfläche im Innenring, 310 000; Walther-Rathenau-Oberschule, Sanierung der Sporthalle, 240 000; Erneuerung der Heizungsanlage, 400 000.

Spandau

Siegerland-Grundschule, Fortsetzung der Grundinstandsetzung d. Schulgebäudes, 2. Bauabschnitt, 600 000; Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule, Forts. der Grundinstandsetzung d. Schulgebäudes, 2. Bauabschnitt, 930 000; Grundschule am Wasserwerk, Sanierung der Treppenhäuser bzw. Sanitäranlagen unter Berücksichtigung d. Behindertenbelange, 700 000 bzw. 300 000; L.-Braun-Oberschule, Umbau und Erneuerung der naturwissenschaftlichen Unterrichtsbereiche (einschl. Sanitäranlagen), 1 100 000; C.-Schmid-Oberschule, Grundsanierung des Schulgebäudes, 2 100 000 (davon 700 000 in 2001, Rest 2002); Freizeitsportanlage Südpark, Sanierung Umkleideräume, 109 000; Sportanlage Jaczòstraße, Belagerneuerung 4 Tennisplätze, 80 000.

Zehlendorf

Arndt-Oberschule, Sanierung d. Dachflächen, 3. Bauabschnitt, 2 500 000 (davon 1 500 000 in 2001, Rest 2002); Ernst-Reuter-Sportanlage, Erneuerung eines Kunststoffrasenfeldes, 490 000; Sanierung der Duschen des Umkleidegebäudes, 52 000.

Schöneberg

Barnim-Grundschule, Fortsetzung der Fassaden- und der Dachsanierung, 2. Bauabschnitt, 610 000; Instandsetzung der Klassenräume nach Fensteraustausch, 410 000; Sophie-Scholl-Oberschule, Fortsetzung der Fassadensanierung und der Sanierung der Klassenräume und Flure, 2 480 000 (davon 1 915 000 in 2001, der Rest 2002); Robert-Blum-Oberschule, Sanierung der Fachräume für Chemie, Biologie und Physik, 450 000 (davon 300 000 in 2001, der Rest 2002).

Weißensee

Heinz-Brandt-Hauptschule, Erneuerung Sporthallenfenster, 150 000; Sanierung Sanitärräume, Erneuerung bzw. Instandsetzung der Fenster im Hauptgebäude; Erneuerung der Haupt-, Eingangs- und Brandschutztüren, 925 000; Zacharias-Grundschule, Hofsanierung 500 000.

Steglitz

L.-Bechstein-Grundschule, Sanierung Dachflächen u. Fassade, 2. Bauabschnitt, 600 000; Bröndby-Oberschule, Sanierung Dachböden, 2. Bauabschnitt, 1 000 000; Stadion Lichterfelde, Sanierung von 2. Kunststoffrasenplätzen, 950 000; Paulsen-Oberschule, Sanierung Sporthalle, 970 000; Schmidt-Ott-Oberschule, Erneuerung der elektr. Steigeleitungen, 230 000; Alt-Lankwitzer-Grundschule, Erneuerung Sporthallen-Duschen, 195 000; Mercator-Grundschule, Sanierung Dachflächen und Heizkörper, 610 000.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben