Berlin : Schulweg ohne Auto

-

Malen, basteln, rechnen, messen, Interviews führen – was an 20 Berliner Schulen zum VerkehrsAktionstag „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ geübt wird, ist heute an der Anne-Frank-Grundschule in Tiergarten für alle Besucher zu sehen. Denn in der Paulstr. 20b werden ab 10.30 Uhr die Ergebnisse des Projekttages zum Thema Verkehrserziehung präsentiert. Maria Krautzberger, Staatssekretärin für Stadtentwicklung, unterstützt die Idee und wird vorbeischauen. Vorgestellt werden Ergebnisse von Verkehrszählungen, Darstellungen von Bremsweglängen und diverse Modelle. Bundesweit beteiligen sich Schulen und Kindergärten an dem Aktionstag, der unter anderem durch den Verkehrsclub Deutschland gefördert wird. Das Projekt soll dazu beitragen, dass mehr Kinder ihren Schulweg zu Fuss oder mit dem Rad zurücklegen. So kann der Verkehr vor Schulen gemindert werden. Zudem lernten Kinder, sich im Staßenverkehr zurechtzufinden. Mehr unter www.mobilitaetserziehung-berlin.dekw

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar