Schwere Unfälle in Berlin : Zwei Radfahrer in Karl-Liebknecht-Straße verletzt

Bei Unfällen mit einer Tram und einem PKW sind am Freitag zwei Fahrradfahrer verletzt worden.

Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Gleich zwei Radfahrer sind am Freitag in der Karl-Liebknecht-Straße verletzt worden. Nach Angaben einer Polizeisprecherin wurde beim ersten Unfall eine Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einer Tram verletzt. Wie schwer, konnte die Sprecherin am Abend nicht sagen.

Der zweite Unfall ereignete sich auf Höhe Karl-Liebknecht-Straße / Mollstraße. Ein Autofahrer streifte einen Radfahrer und verletzte ihn dabei schwer. Tsp

31 Kommentare

Neuester Kommentar