Schwerverletzter in Treptow-Köpenick : 27-jähriger Mann von S-Bahn erfasst

Bei dem Versuch die Gleise zu überqueren, ist ein 27-Jähriger von einer einfahrenden S-Bahn in Treptow-Köpenick erfasst worden. Diese verletzte ihn schwer.

Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild) Foto: dpa
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

In der vergangenen Nacht ist am S-Bahnhof Baumschulenweg in Treptow-Köpenick ein Mann von einer S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Bundespolizei überquerte der 27-Jährige kurz nach Mitternacht die Gleise, um auf einen anderen Bahnsteig zu gelangen. Trotz einer Schnellbremsung einer einfahrenden S-Bahn, erfasste diese den jungen Mann und verletzte ihn dabei schwer.

Rettungskräfte brachten den Mann umgehend ins Krankenhaus. Aufgrund des Rettungseinsatzes war die Strecke bis 01:30 Uhr gesperrt. Nun ermittelt die Bundespolizei die genauen Umstände des Unfalls. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben