Berlin : Schwierige Wappensuche in Pankow

Noch ist das um Prenzlauer Berg und Weißensee gewachsene Pankow der einzige Berliner Bezirk ohne Wappen. Bürger und Lokalpolitiker arbeiten daran, dass sich das ändert. Deshalb traf sich gestern die Wappenkommission mit dem Ziel, einen Siegerentwurf zu küren. Doch endgültig festgelegt hat sich das Gremium auch gestern nicht. „Wir stehen noch am Anfang eines Prozesses“, sagte SPD-Vertreterin Rona Tietje nach der Sitzung. Am Ende komme vermutlich eine Lösung heraus, die Ideen aus mehreren Entwürfen aufgreife. Ab Montag zeigt das „Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner“ die 78 eingegangenen Vorschläge aus der Bevölkerung für ein mögliches neues Bezirkssymbol. Die Ergebnisse des Ideenwettbewerbs sind bis zum 18. Mai täglich außer Freitag und Sonnabend von 10 bis 18 Uhr in der Prenzlauer Allee 227 zu sehen. Die Pankower Kommission aus Bezirksverordneten und Lokalhistorikern soll aus den Vorschlägen die Vorlage für das künftige Wappen auswählen. wek

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben