SCHWIMMT SCHÖN : SCHWIMMT SCHÖN

Trotz des Frühsommers sind noch neun Freiluftbäder geschlossen – am Sonnabend öffnet nur das Sommerbad Neukölln. Danach geht es stückchenweise weiter, sieben weitere sollen am 6. Juni folgen, das Strandbad Tegel erst am 10. Juni. „Wir öffnen die Sommerbäder bedarfsgerecht“, sagte ein Bädersprecher. Durch den kühlen Wind würden Besucheranstürme ausbleiben, Pfingsten werden es 23 Grad. Die Bäderbetriebe würden mehr verdienen, indem sie manche Hallenbäder offen ließen, wo abends die Berufstätigen schwimmen gingen. Man sei aber flexibel. So sei das Außenbecken in Spandau Süd bereits am 28. April statt wie geplant am 12. Mai geöffnet worden. spa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben