• Schwimmunterricht in Berlin: Scheeres will Nichtschwimmerquoten von Berliner Schülern senken

Schwimmunterricht in Berlin : Scheeres will Nichtschwimmerquoten von Berliner Schülern senken

Bildungssenatorin Sandra Scheeres ruft eine neue "AG Schwimmunterricht in Grundschulen" ins Leben. Diese soll bis Ostern Projekte entwickeln, welche die Kinder früher ans Wasser gewöhnen sollen.

Kinder in Berliner Schulen sollen früher ans Wasser gewöhnt werden.
Kinder in Berliner Schulen sollen früher ans Wasser gewöhnt werden.Foto: Armin Weigel/dpa

Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) will die Nichtschwimmerquoten der Berliner Schüler senken. Eine neue „AG Schwimmunterricht in Grundschulen“, an der unter anderem Schulen, Schwimmvereine und Bäderbetriebe beteiligt sind, soll bis Ostern Projekte entwickeln, die spätestens zum nächsten Schuljahr beginnen sollen. Das wurde am Dienstag bekannt. Geplant ist, Kinder früher ans Wasser zu gewöhnen und Kinder nachzuschulen, die nach dem Schwimmunterricht in der dritten Klasse nicht schwimmen können.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar