Berlin : Schwofen gehen

Wo man in den Mai tanzen, gewerkschaftlich feiern oder ums Walpurgisnacht-Feuer toben kann

-

Berlin tanzt in den Mai und bietet mit zahlreichen Veranstaltungen in der Walpurgisnacht und am Maifeiertag ein buntes Programm für Besucher. Eine Auswahl für alle, die noch unentschlossen sind, wo sie mit Hexen, Teufeln, Gauklern und Artisten feiern können. Und natürlich kommen auch diejenigen nicht zu kurz, die den „Tag der Arbeit“ mit einer traditionellen, gewerkschaftlichen Demonstration begehen wollen.

DGB-Demo

Um 9 Uhr ist am 1. Mai Treffpunkt beim DGB-Haus in der Keithstraße. Von dort geht dann die Demonstration zum Brandenburger Tor. Dort beginnt ab 11 Uhr die Kundgebung, auf der unter anderem DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach sprechen wird. Anschließend gibt es ein Maifest.

Zoo und Tierpark

Die Grundbegriffe des Hexen- und Teufelshandwerkes erklärt der Zoo Besuchern heute ab 18 Uhr. Kinder können sich Gruselmasken basteln und den offiziellen Hexenbesenführerschein erwerben. Einen Blick in Zukunft bietet die Kristallkugel. Der Tanz in den Mai beginnt um 23.15 Uhr. Eintritt: 11 Euro für Erwachsene, 5,50 Euro für Kinder. Unter dem Motto „Komm, lieber Mai“ beginnt morgen um 11 Uhr das Frühlingssingen mit Chören des Berliner Sängerbundes im Tierpark. Eintritt wie oben.

Britzer Garten

Mit einer Revue startet der Britzer Garten von 11 bis 15 Uhr in den 1. Mai. Auf dem Festplatz am See spielt ab 13 Uhr das Jazzorchester „Neue Welt“ Klassiker im Glenn-Miller-Stil. Eintritt: 1,50 Euro für Kinder, sonst 3 Euro.

Kulturbrauerei

Auf dem historischen Gelände in Prenzlauer Berg wird in der Walpurgisnacht ein Feuer entfacht. Akrobaten, Stelzenläufer, Comedians und Feuerartisten sind beim Hexenspektakel dabei. Die Clubs bieten acht Tanzbühnen. Beginn ist 22 Uhr, der Eintritt kostet 10, im Vorverkauf 12 Euro. Am Dienstag beginnt ab 12 Uhr das Familienprogramm mit Kindermitmach-Zirkus, Ponyreiten und Straßentheater. Der Eintritt ist frei.

Volkspark Jungfernheide

Zu Pony- und Tigerenten-Reiten, Straßenkicker, Hüpfburg und Streichelzoo lädt der Volkspark Jungfernheide beim Kinder- und Familienfest am 1. Mai ein. Beginn 14 Uhr, Parkeingang Heckerdamm/Halemweg. Eintritt: zwei Euro.

Zitadelle Spandau

Heute kann man an der Zitadelle Spandau ab 16 Uhr in den Mai tanzen. Und: Es findet ein Ferkelrennen statt. Eintritt: 4 Euro, für Kinder 2 Euro.

FEZ

Unter dem Motto „Leinen los“ startet das FEZ in den 1. Mai. Von 10 bis 18 Uhr dreht sich alles um Modellsegel- und Rennboote. Ansegeln ist im großen Wasserbecken. Eintritt frei.

Treptower Hafen

Jede Menge Musik gibt’s beim großen Treptower Hafenfest bis 1. Mai. Heute ab 14 Uhr spielen die „Big Beat Boys“ Oldies, morgen bringt „Colorado“ ab 10 Uhr Country-Musik. Volksfest ist an beiden Tagen von 10 Uhr bis 20 Uhr. cam

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar