Berlin : Sechs Jahre Haft für Rentner nach Mordversuch

-

Nach seiner lebensgefährlichen Messerattacke auf einen Gerichtsvollzieher bei einer geplanten Räumung seiner Wohnung muss der 67-jährige Vicente G. für sechs Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht sprach den Spanier gestern des versuchten Mordes schuldig.

Vicente G. hatte im Juli vergangenen Jahres mehrfach auf den 34-jährigen Beamten eingestochen und ihn an Leber und Lunge verletzt. Der Gerichtsvollzieher wollte in Begleitung der Vermieterin und weiterer Zeugen einen Räumungsbeschluss vollstrecken. Hintergrund waren jahrelange Streitigkeiten um Nachzahlungen für Heizkosten. Rentner G., der 30 Jahre lang in der Wohnung in Moabit lebte, hatte seinen Angriff im Prozess als Körperverletzung bagatellisiert.K. G.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben