Berlin : Sechs Waldschulen locken in den heimischen Forst

-

Spannende Stunden im Wald können Familien, Kitagruppen und Schulklassen wieder in Berlins sechs Waldschulen verbringen. Vom 16. Februar an bis in den Mai hinein bieten sie Anschauungsunterricht, Rätsel und Spiele, die sich um Tiere und Bäume, um die Arbeit des Försters und das Ökosystem „Wald“ drehen. Selbst Kindergeburtstage kann man von den Waldschulen ausrichten lassen. Sie befinden sich in allen großen Waldgebieten der Stadt. Auskünfte kann man direkt in den Waldschulen einholen: Waldschule Zehlendorf (53649408), Bucher Forst (94114733), Waldschule Spandau (3363055), Waldschule/Lehrkabinett Teufelssee (6541371), Plänterwald (53000970) und Bogensee (033397/69623). Waldpädagogische Arbeit hat in Berlins 17 000 Hektar Forst eine lange Tradition. sve

Mehr im Internet:

www.stadtentwicklung.berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar