Berlin : Senat besteht auf ICE-Anschluss für Großflughafen

-

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat Halte und Durchfahrmöglichkeiten für Fernzüge am geplanten Großflughafen in Schönefeld gefordert. Der Bahnhof werde nicht nur für Regionalzüge, sondern auch für ICE gebaut, sagte Wowereit bei der Industrie- und Handelskammer. Dies sei im Planfeststellungsbeschluss vorgesehen und eine Rechtfertigung für die Dimension des Bahnhofs. Wowereit reagierte damit auf das neue Konzept der Bahn, nach dem am Flughafen Schönefeld keine Fernzüge halten sollen: „Das kann nicht das letzte Wort sein“.

Auch unabhängig vom Flughafen ist Wowereit für den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur nach Mittel- und Osteuropa. Ein verbesserter Personen- und Güterverkehr nach Mittel- und Osteuropa sei im gesamtdeutschen Interesse, betonte Wowereit. Vom Bund erwarte er entsprechende Unterstützung. za/ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar