Senat : Endlich Urlaub von der Politik

Weihnachten ist Zeit für Familie und Freunde. Politiker wie Wowereit halten ihre Pläne geheim.

Sabine Beikler
315603_3_xio-fcmsimage-20091222225133-006005-4b313f65e852c.heprodimagesfotos83120091223peweihnmarktneptunbrunnen1.jpg
Nichts wie weg. Vor dem Neptunbrunnen am Roten Rathaus hebt der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren ab. -PETERSBILD

Der Chef ist abgetaucht: Klaus Wowereit hat sich in der vergangenen Woche mit unbekanntem Ziel in die Ferien verabschiedet. Sein Urlaubsort wird wie ein Staatsgeheimnis gehütet. Ist der Regierende Bürgermeister über Weihnachten auf Mallorca, beim Golfen in Dubai, fährt er Ski in der Schweiz oder sonnt er sich in Asien? Vielleicht ist Wowereit Weihnachten aber auch in Berlin und bekocht wie vor zwei Jahren Freunde. Damals servierte er Ente mit Klößen und Rotkohl.

Rotkraut gibt es traditionell auch bei Gesundheitssenatorin Katrin Lompscher. Am Heiligabend isst die Linkspolitikerin mit ihrer Familie Pute mit Rotkohl. Nach Weihnachten verbringt Katrin Lompscher noch einige Tage auf dem Darß. Ihr Parteifreund, der Wirtschaftssenator Harald Wolf, dagegen ist nicht sehr auskunftsfreudig. Er feiere Weihnachten „im privaten Rahmen“, lässt er ausrichten.

Innensenator Ehrhart Körting (SPD) ist wesentlich redseliger: Er fährt mit Familie in sein Ferienhäuschen an der Nordsee und kocht Lammbraten. SPD-Supersenator Jürgen Zöllner verrät nur, dass er Weihnachten mit Familie und Freunden verbringt. Finanzsenator Ulrich Nußbaum reist in die Alpen. Dort will er sich’s gleichfalls mit der Familie zu Weihnachten und Silvester gemütlich machen.

Seine SPD-Kollegin Ingeborg Junge-Reyer dagegen bleibt in Berlin. Sie vertritt als Bürgermeisterin offiziell die Bürgermeister Wowereit und Wolf. Die Senatorin feiert mit der Familie. Es gibt bei ihr traditionell Fisch, in diesem Jahr wird es Lachs sein.

SPD-Justizsenatorin Gisela von der Aue besucht am 24. Dezember einen Gottesdienst in der JVA Charlottenburg und feiert Heiligabend im Kreis der Familie. Das Festmenü: Kürbiscremesuppe, gefüllte Gans, Spätzle, Rosenkohl, Rotkohl, Lebkuchensauce. Von der Aue vertritt zwischen den Jahren die Senatoren Körting und Nußbaum. Sozialsenatorin Carola Bluhm (Linke) macht auch keinen Urlaub. Weihnachten findet bei ihr ein Drei-Generationen-Treffen statt. Der „Aushandlungsprozess“ über das Essen sei noch nicht abgeschlossen, erzählt sie.

SPD-Fraktions- und Parteichef Michael Müller feiert ebenso mit der Familie wie die Grünen-Fraktionschefs Volker Ratzmann und Ramona Pop. Links-Fraktionschef Udo Wolf dagegen ist beim Skibergsteigen unterwegs. Und bei CDU-Partei- und Fraktionschef Frank Henkel gibt es Heiligabend Würstchen und Kartoffelsalat und einen Christmetten-Besuch. Zuvor hat Henkel seinen ersten Auftritt – als Weihnachtsmann bei seinem Patenkind Karl. Sabine Beikler

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar