Berlin : Senat startet neue Internetseite für Ehrenamtliche

Der Senat will Bürgern mehr Hilfen anbieten, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. So soll die Internetseite „Bürgeraktiv Berlin“, über die sich Engagierte informieren können, ausgebaut werden, wie Monika Helbig von der Senatskanzlei mitteilte. Mit EU-Geld soll eine Seite entstehen, die unter dem Namen „Engagiert in Berlin“ mehr Informationen über Organisationen und Vereine gibt, in denen Freiwillige mitwirken. Auch sollen mehr Koordinatoren für ehrenamtliche Arbeit geschult und Migrantenorganisationen als Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres qualifiziert werden. lvt

www.berlin.de/buergeraktiv

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben