Berlin : Senat zählt 1080 Linksextremisten Antwort auf Parlaments-Anfrage

-

In Berlin sind derzeit 1080 gewaltbereite Linksextremisten bei den Behörden bekannt. Dies teilte Innensenator Ehrhart Körting auf eine parlamentarische Anfrage des CDUAbgeordneten Frank Henkel mit. Die größte Gruppe sei bisher mit 70 Personen die Antifaschistische Aktion Berlin gewesen, die sich nach Angaben der Innenverwaltung jedoch jüngst gespalten hat in die Gruppen Antifaschistische Linke Berlin (ALB) und Kritik & Praxis. Diese Einschätzung ist nach Informationen des Tagesspiegels schon wieder überholt, da diese Gruppen im Vorfeld des diesjährigen 1. Mai wieder gemeinsam auftreten. Wie berichtet, wurde in diesem Jahr nur eine Revolutionäre 1.-Mai-Demo angemeldet, in den vergangenen Jahren gab es unterschiedliche von verfeindeten Gruppen. Insgesamt sei die Mitgliederentwicklung im linksextremen Spektrum rückläufig, hieß es. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben