Senator Czaja verleiht Bundesverdienstkreuz : Ehrung für Ärztekammerpräsident

Der Berliner Chirurg Günther Jonitz wird an diesem Mittwoch mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, das der Gesundheitssenator überreichen wird.

von
Günther Jonitz, Präsident der Berliner Ärztekammer.
Günther Jonitz, Präsident der Berliner Ärztekammer.promo

Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) überreicht an diesem Mittwoch das Bundesverdienstkreuz an den Präsidenten der Berliner Ärztekammer, Günther Jonitz. Der Chirurg sei ein "mutiger Verfechter der Rechte der Patienten", teilte die Senatsgesundheitsverwaltung mit. Jonitz wurde 1958 in München geboren, fing in Berlin im einstigen Krankenhaus Moabit an und steht seit 17 Jahren der Berliner Ärztekammer vor. Er gilt stadtübergreifend als Experte für Patientensicherheit. Der Berliner Ärztekammer müssen alle fast 30 000 in der Hauptstadt zugelassenen Mediziner angehören. Sie ist für Ethik- und Ausbildungsfragen aller Mediziner zuständig, die ebenfalls öffentlich-rechtliche Kassenärztliche Vereinigung (KV) hingegen für die ambulante Versorgung.

1 Kommentar

Neuester Kommentar