Berlin : Senator Müller diskutiert in der Urania

Berlin - Die Stadt steht vor großen Aufgaben. Die Verlängerung der umstrittenen Autobahn A 100 gehört ebenso dazu wie die Nachnutzung des Flughafens Tegels. Michael Müller (SPD) ist als neuer Senator für Stadtentwicklung verantwortlich für die Umsetzung dieser ehrgeizigen Pläne.  Wie sich Berlin verändern wird, wie der Senat anspruchsvolle Architektur statt Billig-Bauten durchsetzen will und was auf die Mieter bei der energetischen Sanierung zukommen wird, sind Themen der Veranstaltung von Architektenkammer Berlin und Tagesspiegel am kommenden Donnerstag in der Berliner Urania. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar