Berlin : Seniorenresidenz auf BVG-Bushof

-

Auf dem von der BVG aufgegebenen Busbetriebshof an der Winfriedstraße in Zehlendorf wird es kein Einkaufszentrum geben, wie es zunächst geplant war. Statt dessen solle auf dem 59 000 Quadratmeter großen Gelände eine „hochwertige Seniorenresidenz“ entstehen, teilte die BVG gestern mit. Der Verkehrsbetrieb habe das Grundstück an die Rosenhof-Gruppe verkauft. Angaben zum Kaufpreis machte das öffentliche Unternehmen BVG nicht. Aber nur wenn die Rosenholz-Gruppe ihre Pläne mit der Seniorenresidenz verwirklichen könne, werde der Vertrag vollzogen. Während der Bezirk Vorbehalte gegen ein Einkaufszentrum oder einen Baumarkt hatte, gebe es für eine Seniorenresidenz eine breite Zustimmung. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar