Berlin : Sergio Aragones signiert seine Mad-Cartoons Witzblatt feiert 50-jähriges Jubiläum

-

Irgendwann bleibt wohl jeder Heranwachsende mal eine zeitlang bei „Mad“ hängen. Zumindest jeder männliche. Denn das in den Vereinigten Staaten gegründete Ulkmagazin mit dem Holzhammerhumor erfreut sich vor allem bei Jungen im Teenageralter auch 50 Jahre nach seiner Gründung noch großer Beliebtheit. Seinen runden Geburtstag feiert das Witzblatt jetzt, indem es mit dem Amerikaner Sergio Aragones einen seiner prominentesten Zeichner auf DeutschlandTour schickt. An diesem Sonnabend von 12 bis 14 Uhr signiert der Meister der kleinen, sarkastischen Zeichnungen seine Werke im Comicladen Modern Graphics (Bundesallee 83, Steglitz). Nachdem das Heft mit der legendären Titelfigur Alfred E. Neumann in Deutschland 1998 vom Dino-Verlag übernommen worden war, gehören zu den Mad-Cartoonisten übrigens auch zunehmend Berliner Talente, unter anderem der Autor und Zeichner Michael Vogt. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben