SERIE BERLINER Chronik : 28. November 1990

Brandenburg und Nordrhein-Westfalen vereinbaren Zusammenarbeit

JAHRE

EINHEIT

Die nordrhein- westfälische Landesregierung ist bei Brandenburgs Regierung zu Gast. Die Ministerpräsidenten Johannes Rau und Manfred Stolpe unterzeichnen ein Abkommen über „umfassende Zusammenarbeit“. Konsultationen, Personalaustausch in Verwaltung und Rechtspflege werden vereinbart, gemeinsame Einrichtungen geplant. Leitende Beamte hat NRW schon nach Potsdam abgeordnet, so dass gespottet wird, NRW bedeute: Nun regieren wir! Stolpe und Rau sprechen von Starthilfen der alten für die neuen Bundesländer. Am Abend macht Stolpe seinen Antrittsbesuch im Schöneberger Rathaus. Gru

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar