Berlin : Serie von Raubüberfällen aufgeklärt

-

Die Polizei hat eine Raubserie auf Drogerie- und Lebensmittelmärkte aufgeklärt. Drei Tatverdächtige konnten vorgestern und gestern gefasst werden: Sie wurden einem Haftrichter vorgeführt, da sie in Verdacht stehen, sieben Raubüberfälle begangen zu haben.

Zwei der Täter (18 und 19 Jahre) wurden am Dienstagabend nach einem Überfall auf einen Schlecker-Markt in der Prenzlauer Allee in Prenzlauer Berg festgenommen. Die beiden Räuber gestanden die Tat sowie sechs weitere Überfälle auf Schlecker-Filialen, Supermärkte und Zeitungsläden. Zuletzt hatten die Täter am Dienstag versucht, einen Zeitungsladen in Alt-Hohenschönhausen zu überfallen, aber der Besitzer wehrte sich erfolgreich mit Pfefferspray. Trotz dieser Festnahmen hören die Überfälle auf Schlecker-Märkte nicht auf. Am Dienstag bedrohte eine Frau die Verkäuferin einer Filiale in der Glasower Straße in Neukölln mit einem Messer und flüchtete mit der Beute. Zwei Stunden später raubten zwei Männer einen Markt in der Ritterstraße in Kreuzberg aus. Ihnen gelang ebenfalls die Flucht. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben