Berlin : Serie von Supermarkt-Überfällen aufgeklärt

Die Berliner Polizei hat eine Serie von sechs Raubüberfällen auf Supermärkte in Neukölln, Tempelhof, Steglitz und Treptow aufgeklärt. Acht Täter im Alter zwischen 17 und 21 Jahren befinden sich inzwischen in Haft. Nach einem 21-Jährigen wird noch gefahndet. Die Überfälle ereigneten sich zwischen Januar 1999 und Februar dieses Jahres. Am 30. Oktober 1999 war dabei der Filialleiter eines Supermarktes am Kiehlufer in Neukölln durch einen Messerstich schwer verletzt worden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben