SERIE WENDEKalender : 18. Dezember 1989

Willy Brandt feiert Geburtstag im ICC und erhält minutenlange Ovationen.

JAHRE

MAUERFALL

Leser, Prominente und Tagesspiegel- Autoren haben uns persönliche

Mauerfall-Geschichten erzählt:

www.tagesspiegel.de/meinjahr89

Willy Brandt feiert beim Bundesparteitag der SPD im Berliner ICC seinen 76. Geburtstag. Als Architekt der Ostpolitik wird er mit minutenlangen Ovationen bedacht. Ein Genosse aus Erfurt überreicht ihm die Urkunde zur Wiedergründung der SPD in der DDR. Markus Meckel, noch mit Vollbart, spricht als Vertreter der SPD/DDR zu den 450 Delegierten und überzeugt viele Zweifler, die lieber einen Pakt mit der SED eingehen möchten. Die SPD wendet sich auf ihrem Parteitag endgültig ab von der Partei, in die sie zusammen mit der KPD zwangsfusioniert wurde, und macht schon jetzt den Platz frei, den später die „Linke“ einnehmen wird. loy

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben