SERIE WENDEKalender : 18. Juni 1989

Die Alliierten halten ihre traditionelle Militärparade in Tiergarten ab

JAHRE

MAUERFALL

Erzählen Sie doch Ihre eigene Geschichte von 1989! Lesebeispiele:

www.tagesspiegel.de/meinjahr89

Auf der Straße des 17. Juni rollen 65 alliierte Panzer, ihre Geschützrohre weisen Richtung Osten. Die Alliierten halten ihre traditionelle Militärparade ab. 85 000 Menschen schauen zu. 2600 Soldaten sowie mehrere Militär- und Polizeikapellen beteiligen sich an dem Vorbeimarsch. 30 Fallschirmspringer landen unmittelbar vor der Ehrentribüne. Für die Berliner gehört die Parade zum Gepräge der Stadt, wie das deutsch-amerikanische Volksfest. Die Presse nimmt es kaum noch wahr.

Die Akademie der Wissenschaften zu Berlin hat Asyl in Hessen gefunden. Die Akademie soll nach dem Willen der rot-grünen Regierungskoalition aufgelöst werden. Hessens Landesregierung hat den Akademiemitgliedern angeboten, unter „grundsätzlich gleichen Bedingungen“ ihre Arbeit im Westen fortzusetzen. Die Akademie der Wissenschaften zu Berlin war erst vor zwei Jahren gegründet worden. Seitdem habe sie, so die Kritiker, noch keine eigenen Forschungsergebnisse vorgelegt. Zum 31. Dezember 1990 wird die Akademie aufgelöst. loy

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben