SERIE WENDEKalender : 9. September 1989

Chaos in einer Steglitzer Schulturnhalle, gute Ordnung in der Ost-Berliner Presse.

Die Bereitstellung beschlagnahmter Wohnungen für DDR-Übersiedler verzögert sich. In einer Steglitzer Schulturnhalle warten immer noch Flüchtlinge auf die Zuweisung von Wohnungen. Ihre Stimmung ist am Boden. Der Schuldirektor habe einmal vorbeigeschaut und sich bei einem Gespräch erstaunt gezeigt, „dass sie alle so gut Deutsch können“. Die Schulkinder würden sie als „Ostschweine“ beschimpfen, klagen die Flüchtlinge im Tagesspiegel. Seit sechs Wochen leben sie jetzt schon in der Turnhalle. „Es ist das blanke Chaos.“ Deutsche Aussiedler aus Polen, würden viel besser behandelt.

Die Berliner Zeitung hält sich mit Artikeln über die Wohnungsnot im anderen Teil der Stadt auffallend zurück. Berichtet wird stattdessen vom Besuch des Pekinger Zoodirektors Li Yan Weng im Ost-Berliner Tiergarten. Außerdem gibt es folgende Berichte: Einzelheiten zum „Planplus bei Gemüse“ und die „Internationale Frauenfriedenswoche des DFD“ ging zu Ende. DFD steht für Demokratischer Frauenbund Deutschlands. loy


Erzählen Sie doch Ihre eigene Geschichte von 1989! Lesebeispiele:


www.tagesspiegel.de/meinjahr89

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben