Service : Fahrdienste für Behinderte in Berlin

BEGLEITSERVICE

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) bietet für alle mobilitätseingeschränkten Menschen einen kostenlosen Begleitservice an. Das Begleitpersonal hilft beim Umsteigen auf den Bahnhöfen und steht montags bis freitags von 7 bis 16 zur Verfügung. Zu erreichen unter Telefon 34 64 99 40 oder:

www.vbbonline.de/begleitservice

MOBILITÄTSSERVICE

Die Mobilitätsservice-Zentrale der Bahn gibt Auskünfte über Hilfemöglichkeiten auf dem gewünschten Bahnhof oder die Ausstattung der Züge und ist bei der Reiseplanung behilflich. Mitarbeiter helfen beim Ein-, Um- und Aussteigen. Der Service steht täglich von 6 bis 22 Uhr zur Verfügung, Telefon 01806 51 25 12,

msz@deutschebahn.com oder im Internet unter: www.bahn.de/barrierefrei

FAHRDIENSTE

Für schwerbehinderte Menschen gibt es spezielle Fahrdienste. Sie können in der Regel unentgeltlich genutzt werden, manchmal ist eine Zuzahlung nötig, Kosten für bestimmte Fahrten übernimmt die Renten- oder Krankenversicherung.

Unter www.visitberlin.de/de/artikel/barrierefreie-fahrdienste finden Sie eine Übersicht aller Fahrdienste. Eine Magnetkarte, die zur Nutzung eines Sonderfahrdienstes berechtigt, kann beim Landesamt für Gesundheit und Soziales beantragt werden. Tel: 90 229 64 33, sonderfahrdienst@lageso.berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar