Berlin : Sexualstraftäter festgenommen 25-Jähriger gestand sechs Taten

NAME

Monatelang hing das Phantombild des Sexualstraftäters in Kreuzberg aus. Der unbekannte Mann hatte am 28. Januar ein neunjähriges Mädchen in einem Keller in der Grimmstraße vergewaltigt. Am Montag wurde der mutmaßliche Täter, ein 25-Jähriger aus Treptow, gefasst, als er sich erneut an einem Mädchen vergehen wollte. Dies teilte die Polizei am Dienstag mit.

In einem Haus am Wildenbruchplatz in Neukölln hatten Nachbarn die Beamten alarmiert, nachdem der Mann ein zehnjähriges Mädchen auf den Dachboden geschleppt und mit einem Messer bedroht hatte, um sexuelle Handlungen zu erzwingen. Eine 54-jährige Hausbewohnerin griff ein und konnte das Mädchen aus der Gewalt des Täters befreien. Sie hatte den Mann und das Mädchen beim Betreten des Hauses beobachtet und Verdacht geschöpft. Das Kind blieb körperlich unverletzt. Dem 25-Jährigen gelang zunächst die Flucht, doch die Polizei konnte ihn kurze Zeit später festnehmen. Inzwischen konnten dem Mann weitere sechs bisher ungeklärte Sexualstraftaten aus den Jahren 1999 bis 2002 nachgewiesen werden, die er auch gestand. wie

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar