Berlin : Seyfried malt seinen Abschied von Berlin

-

Die Serie mit BerlinBildern zum Sammeln geht weiter. Morgen: der Zeichner Gerhard Seyfried. Der einstige Star-Cartoonist der Alternativ-Szene ist kürzlich aus Kreuzberg in die Schweiz gezogen. Für den Tagesspiegel hat er jetzt sein Abschiedsbild von Berlin gezeichnet. Es liegt der Donnerstag-Ausgabe als Großdruck bei. In Kunstdruckqualität ist es – wie auch die anderen sieben Bilder – in unserer Geschäftsstelle (Potsdamer Str. 77-79, Tiergarten) zu kaufen. Mit dem Bild beenden wir unsere Kunstserie. Die Originale der acht beteiligten Künstler sind kommenden Dienstag bei der Finissage zu sehen und können dort auch ersteigert werden. Die Veranstaltung findet am 9. Dezember ab 18 Uhr im Gasag-Gebäude (Reichpietschufer 60) statt. Anmeldungen Tel. 26009 500 oder e-mail: extra@tagesspiegel.de lvt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar