Berlin : Shoppen am Sonntag auf der Kippe

Noch steht es auf der Kippe, ob die sonntäglichen Geschäftsöffnungszeiten am Hauptbahnhof ausgeweitet werden. Nicht nur Frank Steffel, Chef-Unterhändler der CDU für die Wirtschaftspolitik bei den Koalitionsverhandlungen, hat erhebliche Bedenken. Auch SPD-Landeschef Michael Müller hat Vorbehalte gegen das Vorhaben, das von Vertretern beider Parteien unterstützt wird, von Kirchen, Gewerkschaften und dem Handelsverband jedoch abgelehnt wird. Entschieden wird am Donnerstag in der Verhandlungsrunde mit dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD)und CDU-Chef Frank Henkel. Unklar blieb gestern bis zum Redaktionsschluss auch, in welchen Fragen sich die Arbeitsgruppe zum Thema Bildung einigen konnte. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar