Berlin : Sicherheit statt Probezeit

-

Kritische Situationen am Steuer erleben Anfänger besonders häufig. Deshalb gilt für sie die zweijährige Probezeit nach dem Erwerb des Führerschein. Doch ab sofort können sie in Berlin diesen Zeitraum um ein Jahr verkürzen. Das ist die Belohnung für alle, die an einer zusätzlichen Ausbildung teilnehmen. Verkehrssenator Peter Strieder will dadurch in Berlin die Unfallzahlen bei den Anfänger drücken. Fast 3000 Unfälle mit 13 Toten verschuldeten die 18 bis 24-jährigen Fahrer im Vorjahr. In den Kursen werden kritische Situationen besprochen. Auch ein Sicherheitstraining gehört dazu. Der Kurs kostet 250 Euro. Anmeldung unter Tel. 75491966. eck/Foto: Ullstein

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben