Berlin : Sieben Unterzeichner des "Aufrufs an alle Soldaten der Bundeswehr" freigesprochen

suz

Weitere sieben Angehörige der Friedensbewegung, die einen "Aufruf an alle Soldaten der Bundeswehr, die am Jugoslawien-Krieg beteiligt sind" unterzeichnet hatten, wurden gestern vom Amtsgericht Tiergarten freigesprochen. Darunter der verantwortliche Mitarbeiter der "taz", in der die Anzeige 1999 erschien. Die Angeklagten hatten die Soldaten aufgefordert, Befehle zu verweigern und sich von der Truppe zu entfernen. In den bisherigen Verfahren wurden drei Unterzeichner verurteilt und 16 freigesprochen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben