Berlin : Sieg des Mitgefühls

-

„Wir alle sind fähig zur Gewalt. Der Instinkt liegt in unserem genetischen Code. Was sich unterscheidet von Mensch zu Mensch, von Land zu Land, von Ideologie zu Ideologie, was sich unterscheidet, ist der Punkt, an dem die Gewalt durchbricht, der Punkt, an dem die Verzweiflung zu groß wird, die Hoffnung verschwindet, Wut und Zorn uneindämmbar werden, der Punkt, an dem der Mensch die Vernunft verliert und einem anderen Menschen das Leben nimmt. Solche Punkte gibt es heute Abend überall auf dem Planeten.(...) Millionen warten darauf, mobilisiert zu werden. (...) Vernunft und Mitgefühl sind Dinge, für die wir immer kämpfen müssen.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben