Signalstörung im Bereich Tempelhof : Probleme auf dem S-Bahn-Ring im Frühverkehr

Für etwa eine Stunde kam es im Berliner Frühverkehr zu Problemen auf den Linien S41, S42, S45, S46 und S47. Auch auf anderen Linien gab es Verspätungen und Ausfälle.

Die Berliner Ringbahn.
Die Berliner Ringbahn.Foto: dpa

Verspätungen und Zugausfälle waren die Folge einer Signalstörung im Bereich Tempelhof - das meldete die S-Bahn Donnerstagfrüh. Für etwa eine Stunde war kein durchgängiger Verkehr auf dem S-Bahn-Ring und auch danach fuhren die Bahnen unregelmäßig und es kam zu Ausfällen.

Zusätzlich gab es einen Polizeieinsatz zwischen Friedrichsfelde Ost und Springpfuhl. Die Bundespolizei suchte nach einer Person auf den Gleisen, fand aber niemanden. Auf den Linien S5, S7 und S75 mussten Fahrgäste länger warten.

(Tsp)

7 Kommentare

Neuester Kommentar