• Silvester-Ticker zum Nachlesen: 2015 ist da - und David Hasselhoff kam trotz Fehllandung auch

Silvester-Ticker zum Nachlesen : 2015 ist da - und David Hasselhoff kam trotz Fehllandung auch

Das neue Jahr ist da! Und David Hasselhoff schaffte es trotz Landung in Hannover statt in Berlin noch um 15 Minuten vor Zwölf auf die Fest-Meile. Aber es geschah noch viel mehr. Was, können Sie in unserem Blog nachlesen.

von , und
Das neue Jahr ist da.
Das neue Jahr ist da.Foto: dpa

02:16 Uhr: Liebe Leserin, lieber Leser, wie wir Berlin kennen, ist die Silvester-Nacht hier noch lange nicht zu Ende. Wir beenden allerdings an dieser Stelle unseren Silvester-Blog und freuen uns über Ihr Interesse. Ihnen allen noch einmal ein frohes neues Jahr!

02:05 Uhr: Die Feuerwehr in Berlin ist in der Silvesternacht im Dauereinsatz. Allein zwischen 19 Uhr und Mitternacht fuhr sie 354 Einsätze. Unter anderem in der Müllerstraße im Wedding kam es - allerdings nach Mitternacht - zu einem Großeinsatz, als ein Dachstuhl in Flammen aufging. Bei einem Brand in der Emser Straße in Neukölln wurde außerdem ein Feuerwehrmann verletzt. Völlig hirnverbrannt aber ist es, wenn ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr - wie offenbar geschehen - mit "Pyro-Artikeln" beschossen und dabei so schwer beschädigt wird, dass es ausgetauscht werden muss.

00:40 Uhr: Nachdem auf der Silvester-Meile das große Feuerwerk zu Ende gegangen ist, wird es zwar nicht wirklich leer, aber, sagt eine Polizeisprecherin, "es ist doch ein klarer Abschwung zu verzeichnen". Die Party an sich geht noch bis drei Uhr morgens weiter. Aber es wird nicht nur friedlich gefeiert. Abgesehen davon dass es, wie die Frau von der Polizei sagt, "am Rande alkoholbedingte Konflikte gegeben" hat, ist nun auch ein Polizist durch einen Flaschenwurf im Gesicht verletzt worden.

00:30 Uhr: Berlin feiert und schickt in den Himmel, was kracht und blitzt. In der Stadtbahn Richtung Alexanderplatz wird unterdessen getanzt. Der inoffizielle Hit des Abends dort ist "Total Eclipse of the Heart". Wo war eigentlich Bonnie Tyler heute Abend?

00:00 Uhr: Es ist soweit, frohes neues Jahr wünschen wir allen unseren Lesern! Möge es Ihnen gut gehen!

23:45 Uhr: Er ist vermutlich mit K.I.T.T. über die Autobahn gebrettert. David Hasselhoff hat es tatsächlich noch auf die Showbühne in Berlin geschafft. Und singt. Jetzt. "Crazy for you". Na dann schon mal Prost Neujahr.

23:25 Uhr: Was für ein Glück, na endlich! David Hasselhoff ist zwar noch nicht da, aber nachdem Andrea Kiewel die vergangenen drei Stunden gefühlt alle fünf Minuten darauf hingewiesen hat, dass ja jetzt ganz bald auch noch Tokio Hotel kommen, ist es soweit. Nachdem Nino de Angelo (der hatte Ende der 90er seinen letzten großen Hit), Jimmy Summerville (Anfang der 90er?) und Howard Carpendale das Publikum vor dem Brandenburger Tor erfreut haben, treten die jungen Herren auf die Bühne. "Love who loves you back" ist das erste Lied. Nach dem Gekreische zu urteilen, lieben jetzt gerade sehr viele Mädchen Bill Kaulitz.

22: 50 Uhr: Herje, die Spannung steig ins Unermessliche: Kommt er vielleicht am Ende gar nicht?!?? Jedenfalls kommt David Hasselhoff über Umwege zur Silvesterparty ans Brandenburger Tor. Der Sänger sei mit seiner Maschine aus London nicht wie geplant in Berlin, sondern in Hannover gelandet, sagte eine Sprecherin der Veranstalters der Deutschen Presse-Agentur. "Er ist jetzt mit dem Auto auf dem Weg nach Berlin." Sie hofften, dass er noch vor Mitternacht auftreten könne.

22: 21 Uhr: Der Veranstalter lässt jetzt auch melden: Die Silvester-Meile ist dicht, ein Kommen lohnt sicht nicht mehr. Aber im Fernsehen sieht man ja auch ein bisschen, was dort so los ist. Zum Beispiel:

22:13 Uhr: Auf der Silvestermeile in Berlin rockt gerade die Cover-Band atemlos "99 Luftballons" herunter, während der RBB-Reporter Zuschauer in der Menge befragen darf. Reporter: "Wie war ihr 2014?" Ältere Dame, mit unglücklichem Blick: "Nicht besonders gut." Reporter: "Jaja, wie das halt so ist, Höhen und Tiefen, gell?" Rasch weiter zur nächsten Frau: "Und wie war bei Ihnen 2014?" Frau: "Ich verstehe sie überhaupt nicht." Armer Mann.

22:01 Uhr: Unglück in Shanghai

Bei einer Massenpanik am Silvesterabend in Shanghai sind 35 Menschen ums Leben gekommen. 42 weitere wurden verletzt, wie die Nachrichtenagentur China News in der Nacht zum Donnerstag unter Berufung auf die Stadtregierung berichtete.

21:40 Uhr: Die S-Bahn Berlin lässt es in den Zügen durchsagen und twittert es auch: Die Silvester-Meile ist wegen Überfüllung geschlossen. Bei der Polizei ist gerade niemand zu erreichen, auf Twitter heißt es dort, der Zugang über den Großen Stern sei noch möglich.

Die Welt feiert Silvester
At the Copacabana: Am berühmtesten Strand der Welt wurde das neue Jahr mit einem spektakulären Feuerwerk begrüßt. In unserer Bildergalerie sehen Sie, wie rund um den Globus ins neue Jahr gefeiert wurde.Weitere Bilder anzeigen
1 von 48Foto: Reuters
01.01.2015 10:04At the Copacabana: Am berühmtesten Strand der Welt wurde das neue Jahr mit einem spektakulären Feuerwerk begrüßt. In unserer...

21:00 Uhr: So, jetzt hat das Jahr 2015 auch in , Maskat, Dubai und Teheran begonnen.

20:55 Uhr: Vorweg die gute Nachricht für alle, die noch auf die Silvestermeile vor dem Brandenburger Tor wollen: Die Eingänge Tiergarten / Großer Stern sind noch offen. Jetzt das ABER von unseren Vertrauensleuten aus der Menge: Um die Siegessäule herum hat man durchaus noch Platz, sieht aber aufgrund des Nebels nicht wirklich viel (zum Beispiel nicht einmal die Spitze der Siegessäule, was für Feuerwerksfreunde eine nicht unrelevante Information sein könnte). Je näher es dann Richtung Brandenburger Tor geht, umso voller wird's. Da halten die Leute dann sogar schon ihre Pappbecher über den Kopf, weil sie sonst einfach gar keine Platz mehr haben.

20:10 Uhr: Den ganzen Tag über ist die Neujahrsansprache von Angela Merkel und die darin formulierte Pegida-Kritik kommentiert, gelobt (zum Beispiel von den Grünen) oder kritisiert (zum Beispiel von Alexander Gauland von der AfD) worden. Jetzt ist die Ansprache tatsächlich auch in voller Länge gesendet worden. Wer nochmal genau wissen will, was die Kanzlerin sonst so gesagt hat, kann das hier nachlesen. Merkel findet unter anderem auch sehr deutliche Worte zu Wladimir Putin und zum Umgang mit Flüchtlingen in Deutschland.

20:00 Uhr: Happy New Year Islamabad!

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben