Berlin : Sinfonisch, feierlich, österlich

DSO in der Philharmonie Tickets zu gewinnen

-

Mitten in Berlin wird Ostern auf ganz besondere Weise gefeiert: Im Kulturforum nahe dem Potsdamer Platz gibt es bis Ostermontag unter dem Titel „Erneuerung“ eine Veranstaltungsreihe des Deutschen Symphonie-Orchesters (DSO) und der evangelischen Kirche, in der die Symbiose von bildender Kunst, Musik und Religion im Mittelpunkt steht. Veranstaltungsorte sind die St.-Matthäuskirche, die Gemäldegalerie und die Philharmonie. Das DSO spielt drei große Sinfoniekonzerte in der Philharmonie, drei weitere in kleinerer Besetzung stehen in der benachbarten St.-Matthäuskirche auf dem Programm. Auftakt der Reihe ist am heutigen Gründonnerstag ein Cembalo-Abend in der Kirche mit den Barock-Spezialisten Ton Koopman und Tini Mathot über die „Kunst der Fuge“ von Johann Sebastian Bach. Am Sonnabend spielt um 20 Uhr das DSO im Kammermusiksaal Werke von Joseph Haydn und Hans Zender – und lädt zehn Tagesspiegel-Leser mit Begleitung ein. Wer sich das Konzert nicht entgehen lassen möchte, der sollte eine E-Mail unter dem Stichwort „DSO“ bis zum morgigen Freitag, 15 Uhr, an die Adresse verlosung@tagesspiegel.de senden. Name und Telefonnummer nicht vergessen. Das Los entscheidet. Tsp

Weitere Informationen zum Programm und Tickets sind unter der Telefonnummer 20 29 87 11 und im Internet unter www.dso-berlin. de erhältlich.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben