Berlin : Singspektakel

Chorfest mit Konzerten in ganz Berlin

-

Der Boulevard Unter den Linden wird zur Straße der Lieder: Auf 26 Bühnen zwischen Brandenburger Tor bis zum Schlossplatz stellen sich heute von 10 bis 17 Uhr Chöre aus aller Welt vor. Jede Epoche der Musikgeschichte und jede Stilrichtung ist auf der auto wie eintrittfreien Meile vertreten. Möglich macht diese Reise nach Noten das Chorfest des Deutschen Sängerbundes, das mit 30000 Teilnehmern wohl das größte Treffen seiner Art ist. Dies wird auch gleich ausgenutzt: Um 16 Uhr soll sich ebenfalls heute Unter den Linden der größte Chor der Welt formieren. Aber nicht nur in Mitte wird gesungen, sondern auch in Kirchen und Konzertsälen in der ganzen Stadt. Am Sonntag folgt das offizielle Abschlusskonzert um 11 Uhr auf dem Gendarmenmarkt. Während danach die Sänger von außerhalb die Heimreise antreten, ist für Berliner Chöre noch nicht Schluss. Auf der „Bunten Bühne“ auf dem Alex singen sie beispielsweise durch bis zum frühen Abend. ling

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben