Berlin : Sinkende Einnahmen

-

Nach einer Aufstellung der Senatsverwaltung für Finanzen belief sich die Schuldenlast der sechs landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften im Jahr 2004 auf rund acht Milliarden Euro. Die Schulden allein sagen wenig über den Zustand der Firmen aus. Wichtiger sind die Mieteinnahmen. Diese gingen bei der WBM um über 12 Millionen Euro innerhalb von drei Jahren zurück. Bei fast allen anderen Gesellschaften nahmen die Mieteinnahmen zu. Als Problemkind gilt neben der WBM auch die „Stadt und Land“ (Verluste 2004: rund 23 Millionen Euro). ball

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben