• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Berlin : Skandalfonds: Chefs der BIH müssen gehen Landeseigener Konzern wird umgekrempelt

30.03.2011 17:16 Uhr

Nach dem gescheiterten Verkauf der Berliner Immobilien Holding (BIH) müssen beide Geschäftsführer gehen. Werner Fürnkranz, zuständig für den kaufmännischen Bereich, wurde am Mittwoch von Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos) verabschiedet. Ende Juni scheidet der Vorsitzende der Geschäftsführung, Peter Hohlbein, aus. Der vakante Chefposten im landeseigenen Konzern, der die Risikofonds der früheren Bankgesellschaft verwaltet, wird schon am Sonnabend öffentlich ausgeschrieben.

Hohlbein und Fürnkranz führten die BIH seit 2006. Beide wurden vom damaligen Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) eingestellt, der in den neunziger Jahren ebenso wie Hohlbein bei der Treuhandliegenschaftsgesellschaft Immobilien (TLG) in leitender Position tätig war.

Auch weitere Geschäftsführer von BIH-Tochterfirmen kamen aus der TLG. Finanzsenator Nußbaum kündigte nicht nur eine personelle, sondern auch eine organisatorische Erneuerung der BIH an. Vielen Mitarbeitern des öffentlichen Unternehmens droht wohl die Kündigung.

Der Vermögensausschuss des Abgeordnetenhauses befasste sich am Mittwoch erneut mit dem Thema. Die SPD-Haushaltsexpertin Dilek Kolat, die den Ausschuss leitet, nannte die Ziele der Unternehmensreform: Umwandlung der BIH von einer Risiko- in eine Immobilienverwaltung. Die 20 000 Berliner Wohnungen, die in den Skandalfonds stecken, sollen in Kooperation mit den kommunalen Wohnungsbaugesellschaften in öffentliche Obhut genommen werden. Unwirtschaftliche Immobilien sollen möglichst schnell verkauft werden. An den Gewerbeimmobilien außerhalb Berlins habe das Land kein Interesse. Außerdem solle der Rückkauf der Fondsanteile, die noch in Privatbesitz sind (etwa zehn Prozent) forciert werden. Dann müsse das Parlament noch klären, was aus der BCIA wird, die seit 2002 die Risikogarantien kontrolliert, für die das Land bürgt. za

25 Jahre Mauerfall

Mauerfall

Der Mauerfall jährt sich zum 25. Mal. Wie haben die Berliner den Mauerfall erlebt? Und was ist am 9.11.1989 genau passiert? Der Tagesspiegel berichtet über das historische Ereignis.

Folgen Sie unserer Berlinredaktion auf Twitter:

Tanja Buntrock:
Karin Christmann:


Robert Ide:


Sigrid Kneist:


Anke Myrrhe:


Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Tagesspiegel lokal

Kreuzberg Blog

Berlin ist Kreuzberg. Und umgekehrt. Kaum ein anderer Berliner Bezirk wird so stark mit der Hauptstadt in Verbindung gebracht wie Kreuzberg. Was die Kreuzberger bewegt, viele Kiezgeschichten und Meinungen lesen Sie im hyperlokalen Projekt des Tagesspiegels.
Zum Kreuzberg Blog


Ku'damm-Blog

Alle reden vom neuen Aufschwung am berühmten Berliner Kurfürstendamm. Wir zeigen die Fortschritte, aber auch Schattenseiten der Entwicklung in der westlichen Innenstadt und stellen die Menschen dort vor. Machen Sie mit beim Ku'damm-Blog!
Zum Ku'damm-Blog


Wedding Blog

Der Wedding lebt. Nur wie? Finden wir es heraus, gemeinsam. Wir: die Leser und die Journalisten des Tagesspiegels. Wir schreiben: Ein Blog über den Wedding. Den alten. Den neuen. Den guten. Den schlechten. Und den dazwischen. Früher Bezirk, bis heute Ereignis. Machen Sie mit beim Wedding Blog!
Zum Wedding Blog


Zehlendorf Blog

Zehlendorf – fein, langweilig, reich? Denkste! Wir hinterfragen gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen, Prominenten Klischees und schreiben spannende Geschichten aus dem Stadtteil: über Menschen, lokale Politik und ein Lebensgefühl mit Wasser und Wald. Schreiben Sie mit am Zehlendorf Blog!
Zum Zehlendorf Blog

Umfrage

Michael Müller wird neuer Regierender Bürgermeister von Berlin. Eine gute Wahl?

Service

Empfehlungen bei Facebook

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...