Berlin : Skater am Sonntag, Ostermarschierer am Montag

-

Mitte. 4000 Menschen wollen am Ostermontag laut Organisatoren beim traditionellen „Ostermarsch“ für Frieden und gegen Krieg demonstrieren. Die Demo beginnt um 13 Uhr vor dem Brandenburger Tor. Von dort soll sich der Protestzug über Unter den Linden, Friedrichstraße, Leipziger Straße bewegen (siehe Grafik). Am Anhalter Bahnhof ist gegen 15 Uhr eine Abschlusskundgebung geplant. Dort soll unter anderem der aus Iran stammende Buchautor und Journalist Bahman Nirumand sprechen.

Berlin. Bereits am Ostersonntag starten die Berliner Skater in die Saison – wenn es nicht regnet. Denn die erste Demo dieses Jahres startet nur bei Trockenheit um 15 Uhr am Potsdamer Platz, teilten die Veranstalter mit. Treffpunkt ist an der alten Verkehrsampel. Die Route führt über Leipziger Straße, Alexanderplatz, Unter den Linden, Hofjägerallee, Kurfürstendamm, Lewishamstraße und Kantstraße zurück zum Potsdamer Platz. Am Breitscheidplatz soll es eine Zwischenkundgebung geben. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben