Berlin : So engagiert sich der Spendenverein „Menschen helfen!“

intensiviert Controlling.

„Menschen helfen!“ – das ist das Motto, unter dem sich der Spendenverein des Tagesspiegels seit 19 Jahren vor allem für das soziale Berlin und Brandenburg, aber auch für Menschen in Entwicklungsländern engagiert. In diesem Jahr haben wir uns personell verstärkt, denn es kommen immer mehr Anfragen von Bedürftigen und auch die Spendensumme stieg stetig.

Vorsitzende des Tagesspiegel-Spendenvereins sind Personalchef Moritz von Jagow und Chefredakteur Lorenz Maroldt. Stefanie Dujardin-Sommer aus dem Vertrieb und Annette Kögel aus der Berlin/Brandenburg-Redaktion kümmern sich als Duo federführend um die Geschicke des Vereins und die Organisation rund um die Spendenaktion „Menschen helfen!“. Das ganze Jahr über wenden sich Vereine, Leser, Unterstützer, Firmen an den Verein, es müssen auch viele logistische Fragen geklärt werden. Petra Dunskus aus dem Personalbüro ist langjährig dabei; es müssen unter anderem Kontobewegungen überprüft, Quittungen ausgestellt werden. Zu den Vereinssitzungen im Winter kommen auch Buchhaltungschefin Birgit Hansen und Nadja Holzmaier aus dem New Business. Neu zum Spendenverein hinzugekommen ist Christian-Ulrich Behring, von 1976 bis 2005 unter anderem als Geschäftsstellenleiter und Betriebsratsvorsitzender beim Tagesspiegel tätig. Behring ist neu für Controlling und Überprüfung unserer Spendenempfänger zuständig. Der Spendenverein freut sich zudem, dass die sozial kompetente Judith Scapolo, Sekretärin des Kulturteils, sich jetzt unter anderem bei der alljährlich aufwendigen Sichtung der Bewerbungen für die Aktion engagiert. Tsp

Spendenaktion Der Tagesspiegel e. V., Verwendungszweck: „Menschen helfen!“, Berliner Sparkasse (BLZ 100 500 00), Konto 250 030 942, bitte Namen und Anschrift notieren. Online-Banking möglich. Info: www.tagesspiegel.de/spendenaktion.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben