SO FUNKTIONIERT ES : Leicht geliehen

Die elektronische Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins ist unter www.voebb24.de erreichbar. Wer einen Ausweis der VOEBB hat, kann dort jederzeit elektronische Medien ausleihen und auf seinen PC, Laptop oder MP3-Player, sein Smartphone, Tablet-PC oder E-Book-Reader runterladen.

Als Software zur Nutzung werden mindestens der Windows Media Player 10, beziehungsweise der Adobe Reader 8.0 benötigt. Die Nutzung der Onleihe mit Windows-Phones oder Kindle-Readern ist laut Informationen des VOEBB nicht möglich. Mobile Endgeräte wie MP3-Player oder E-Book-Reader müssen DRM-10-fähig sein, das geht jeweils aus den Herstellerinformationen hervor.

Zusätzliche Kosten entstehen bei der E-Ausleihe nicht. Wer sogar von unterwegs ausleihen will, kann das bequem über die App „Onleihe“ tun. Diese kann aus dem App-Store oder dem Android-Market Google Play kostenlos heruntergeladen werden.

Ausgeliehene Tageszeitungen stehen eine Stunde, Magazine und Zeitschriften einen Tag zur Verfügung. Das elektronische Buch – ob einer von gut 3700 Romanen oder eins von 15 000 Sachbüchern – dürfen Nutzer eine Woche lang auf dem persönlichen Endgerät behalten. Für Musik oder audiovisuelle Medien gilt dieselbe Frist.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben