Berlin : So können Eltern ihre Kinder schützen

Mit gutem Beispiel voran gehen

-

Eines vorweg: Eltern sollten immer ein gutes Vorbild abgeben – doch nur drei Prozent aller erwachsenen Radfahrer tragen einen Helm. Seinen Nachwuchs sollte man erst ab zehn, zwölf Jahren in den Großstadtverkehr lassen, empfehlen Experten. Und ihm nicht schon hektisches, rücksichtloses Verhalten am Steuer vorleben. Kinder können Fahrradfahren in Kursen an der Grundschule lernen. Eltern sollten bei Schule, Kita oder Polizeidirektion nach dem zuständigen Verkehrssicherheitsberater fragen. Berlins Verkehrsschulen findet man im Internet: www.polizei.berlin.de. Infos zum „toten Winkel“ hat die Unfallkasse Berlin: www.unfallkasseberlin.de. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben