Berlin : So kommt man hin mit Bus, Bahn und Auto

-

Wer mit der BVG zur Grünen Woche fahren möchte, kann die Buslinien X21, X34, X49, 104, 139, 149 (bis Messedamm/ZOB), 219 (bis Messedamm/Halenseestraße) und die UBahnlinie U 2 bis Kaiserdamm oder Theodor-Heuss-Platz nutzen. Mit der S-Bahn gelangen Besucher zur Messe mit den Linien 5, 7, 9, 45, 75 (Westkreuz) oder 41, 42, 45, 46, 47 (Messe Nord/ ICC) sowie 9 und 75 (Messe Süd). Die Regionalzüge halten am Bahnhof Charlottenburg.

Das Leitsystem „Messegelände“ führt die Autofahrer von der A10 (Berliner Ring) direkt auf die Stadtautobahnen A111, A115 (Avus) und A100 und schließlich zum Funkturm. Wer früh genug kommt, ergattert vielleicht auch noch einen der 5000 Parkplätze. Weitere 5000 Abstellmöglichkeiten befinden sich am nahe gelegenen Olympiastadion. Von dort können die Messegänger dann gratis den Busshuttle nehmen. Die Polizei bittet aber, grundsätzlich die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

Die Kassen sind am neu eröffneten Haupteingang Süd Halle 1 zu finden, sowie an den Eingängen bei Halle 7 und 14 (Messedamm), Halle 19 (Masurenallee) und am ICC. ps

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben