Sonderseiten und Podiumsdiskussion : Wir begleiten die Zukunft von Tegel

Eine Debatte, die ganz Berlin bewegt: Soll Tegel offen bleiben oder nicht? Berichte und Aktionen des Tagesspiegels zum Volksentscheid.

von
Ist das so?
Ist das so?Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Der Krach rund um Tegel ist so alt wie der Flughafen selbst, aber jetzt startet die Debatte noch einmal richtig durch. Inzwischen hat die emotionale Diskussion um die Zukunft des verrümpelten und vor sich hinrumpelnden, aber immerhin funktionierenden Flughafens die Stadt auch fernab der Einflugschneisen erfasst.

Einen Monat vor dem Volksentscheid hat sich der Kampf um die politische Lufthoheit fast vollständig von den Themen der gleichzeitig stattfindenden Bundestagswahl auf das Tauziehen um den beliebten Innenstadt-Flughafen verlagert. Das Drama um Air Berlin verschärft den Streit, ebenso das anhaltende Desaster auf der Endlosbaustelle BER in Schönefeld. Alle Welt fliegt auf Berlin, aber immer mehr Menschen fragen sich: Wo soll die Welt hier überhaupt künftig landen? Berlin leidet unter Schmerzen im Drehkreuz.

Welche Zukunft kann und soll Tegel haben?

Der Tagesspiegel wird das Ringen um die Zukunft von Tegel und des Berliner Flugverkehrs von nun an vielfältig und kontrovers begleiten. Mit dieser Sonderseite starten wir einen intensiven Austausch mit allen Beteiligten und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt über die Frage, welche Zukunft Tegel haben kann und soll.

Auch online wird die Berlin-Redaktion bis zum Volksentscheid mit einer Sonderseite fortlaufend informieren. Unter www.tagesspiegel.de/txl finden Sie neben aktuellen Hintergründen große Interviews, opulente Bildergalerien sowie ein Spezial „Hinter den Kulissen von Tegel“ – unter anderem mit einem Besuch im Tower und Reportagen über Flughafenfans und Lärmgeschädigte.

Natürlich können Sie, liebe Leserinnen und Leser, sich ebenfalls beteiligen und mitdiskutieren: Bei unserer repräsentativen Live-Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Institut Civey können Sie Ihre Meinung kundtun und fortlaufend die repräsentativen Ergebnisse abrufen.

Podiumsdiskussion zur Zukunft von Tegel

Außerdem laden wir Sie zur Tagesspiegel-Debatte zur Zukunft von Tegel ein. Hier können Sie am 19. September ab 19 Uhr – kurz vor der Abstimmung – in der Urania mit den wichtigsten Entscheidungsträgern streiten. Melden Sie sich schon jetzt an für unsere große Podiumsdiskussion unter anderem mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD), Wirtschaftssenatorin Ramona Pop von den Grünen und Sebastian Czaja von der Tegelretter-Partei FDP. Der Eintritt ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich. Unter veranstaltungen.tagesspiegel.de können Sie jetzt schon online einchecken.

Die nächsten Wochen werden spannend nicht nur am Himmel über Berlin. Denn auf dem Boden der politischen Tatsachen geht es um nicht weniger als die Zukunft der Stadt. Wo kann sie sich weiterentwickeln, wie kann sie gesund wachsen – in der Luft und auf dem Boden eines Flughafens, der die ganze Stadt bewegt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben