Berlin : Sonntagsverkauf: Alle Berliner Läden dürfen morgen öffnen

CD

Zum letzten Mal in diesem Jahr ist allen Berliner Geschäften morgen der Sonntagsverkauf zwischen 12 und 17 Uhr gestattet. Nach Schätzung des Einzelhandelsverbands werden sich mindestens 1000 Läden beteiligen. Für die vom Senat erteilte Genehmigung gibt es drei Anlässe: die Weltmeisterschaft der Friseure, den Kunstmarkt "art forum" und eine Waffenbörse.

Alle beteiligten Geschäfte müssen allerdings am heutigen Sonnabend schon um 14 statt 16 Uhr schließen. Manche Händler verzichten aus diesem Grund auf den verkaufsoffenen Sonntag, sie halten den Sonnabend für umsatzstärker. Zudem verhindert mancherorts der Widerstand von Betriebsräten die Nutzung der Sondererlaubnis - so etwa im KaDeWe an der Tauentzienstraße. Wegen einer Jahresinventur bleiben dagegen die Saturn-Märkte am Alexanderplatz, am Potsdamer Platz, in Treptow und im Märkischen Viertel zu.

Zu den morgen geöffneten Kaufhäusern zählen alle fünf Kaufhof-Filialen, Wertheim am Kurfürstendamm und in Steglitz, C & A (Joachimstaler Straße, Hellersdorf, Köpenick, Steglitz, Spandau, Wedding), Karstadt (Hermannplatz, Müllerstraße, Schloßstraße), Karstadt Sport am Neuen Kranzler Eck, das Kulturkaufhaus Dussmann an der Friedrichstraße (welches dank eigener Sondererlaubnis auch heute bis 22 Uhr öffnen kann) sowie Peek & Cloppenburg in Steglitz.

Auch die meisten Einkaufszentren beteiligen sich - darunter die Potsdamer-Platz-Arkaden in Tiergarten, das Forum Köpenick, das Weddinger Gesundbrunnen-Center, die Neuköllner Gropius-Passagen, die Hallen am Borsigturm und das Märkische Zentrum in Reinickendorf, das Linden-Center in Hohenschönhausen, das Ring-Center in Friedrichshain, die Schönhauser Allee Arcaden in Prenzlauer Berg und ein Teil der Geschäfte im Europa-Center am Breitscheidplatz.

Auch ohne weitere verkaufsoffene Sonntage folgt in diesem Jahr noch eine groß angelegte Shopping-Saison. Für Sonnabend, den 28. Oktober, planen die Händler des Europa-Centers und der Nachbar "Niketown" beispielsweise einen Verkauf bis Mitternacht mit Musik, Lesungen, Auftritten von Sportstars und einer nächtlichen Sonderöffnung des nahen Aquariums.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben