Berlin : Sonntagsverkauf zum Festival of Lights – und acht neue Termine für 2013

Alle Berliner Läden dürfen am Sonntag anlässlich des „Festival of Lights“ von 13 bis 20 Uhr öffnen. Die meisten verkaufen bis 18 Uhr, darunter die Shoppingcenter, das KaDeWe, Karstadt- und Kaufhof-Filialen, das Kulturkaufhaus Dussmann und die Galeries Lafayette. Bis 20 Uhr öffnet unter anderem das Steglitzer Center „Boulevard Berlin“ inklusive Karstadt.

Außerdem hat Arbeitssenatorin Dilek Kolat (SPD) am Montag acht verkaufsoffene Sonntage für 2013 bekannt gegeben. Anlässe sind die Internationale Grüne Woche (27. Januar), das Berliner Theatertreffen (5. Mai), die Internationale Funkausstellung (8. September), die Berlin Art Week (22. September), das Festival of Lights (20. Oktober) und das Jazzfest Berlin (3. November) sowie im Advent (8. und 22. Dezember) die mehr als 50 Weihnachtsmärkte und das Synagogenmusikfestival Louis-Lewandowski-Tage. Der Handelsverband und die IHK Berlin lobten die „wirtschaftsfreundliche Festsetzung“ gemäß ihrer Vorstellungen. Beteiligt war auch die Tourismusgesellschaft Visit Berlin.

In diesem Jahr folgen auf den 21. Oktober noch Sonntagsverkäufe am 4. November sowie am 9. und 23. Dezember. CD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben