Berlin : Sonntagsverkauf: Zur Funkausstellung bleiben Läden offen

CD

Berlins Geschäfte dürfen am Sonntag anlässlich der Funkausstellung von 12 bis 17 Uhr verkaufen. Nach Schätzung des Einzelhandelsverbands werden etwa 1000 Läden öffnen, darunter fast alle Einkaufszentren. Von den Kaufhäusern beteiligen sich dagegen nur wenige. Zum Teil liegt dies am Widerstand der Betriebsräte. Für manche Händler spricht auch eine Zusatz-Vorschrift gegen den Sonntagsverkauf: Wer diesen nutzen will, muss am Sonnabend schon um 14 statt 16 Uhr schließen. Der Kaufhof öffnet vier seiner fünf Filialen, die Ausnahme ist das Haus in Marzahn. Auch das Kulturkaufhaus Dussmann macht mit (und verkauft dank seiner speziellen Erlaubnis zudem am Sonnabend bis 22 Uhr). Das KaDeWe, Wertheim am Kurfürstendamm und in Steglitz sowie die Galéries Lafayette bleiben geschlossen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben