Berlin : Soziale Vereine können sich jetzt bewerben

Spendenaktion: Am 25. 10. ist Einsendeschluss.

Berlin/Potsdam - Noch bis zum 25. Oktober haben soziale Vereine eine Chance, dann ist Einsendeschluss für Bewerbungen bei der Tagesspiegel-Spendenaktion „Menschen helfen!“. Der Hilfsverein dieser Zeitung unterstützt dank seiner Leser wieder Organisationen, Projekte und Selbsthilfeinitiativen, die durch Kürzungen gefährdet sind oder Innovatives bewegen wollen. Bei der 20. Runde von „Menschen helfen!“ müssen die Bewerber wie immer mildtätig oder gemeinnützing sein und das mit einem Freistellungsnachweis des Finanzamtes nachweisen. Dies sind die Bewerbungsregeln: kurz die Finanzierung erläutern, möglichst einen Kostenvoranschlag mitsenden und begründen, warum gerade die eigene Initiative aus dem Bewerberkreis der Hilfsprojekte in Berlin und Brandenburg für Alte, Kranke, Arme, Migranten, Wohnungslose, Alleinerziehende in Not, Sterbende, Behinderte oder psychisch Kranke ausgewählt werden soll. Stellen finanziert der Tagesspiegel nicht, aber etwa Sachkosten, Möbel, Miete, nötige Umbauten, Einrichtungsgegenstände oder Teilnehmergebühren für Bildungskurse. kög

Bewerbungen an den Tagesspiegel, Spendenverein „Menschen helfen!“, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin. Das Konto: Spendenaktion Der Tagesspiegel e.V., Verwendungszweck: „Menschen helfen!“, Berliner Sparkasse, Kontonummer. 250030942, BLZ: 10050000. Beim Onlinebanking bitte Name und Anschrift notieren. Im Internet: www.tagesspiegel.de/spendenaktion

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben