Berlin : Spandau Arcaden: Schilderkampf

du-

Mit den Spandau Arcaden gleich neben dem Fernbahnhof will der Bezirk ein Zeichen gegen die Konkurrenz auf der grünen Wiese setzen. Als sich der Dallgower Havelpark werbewirksam an der Eisenbahnbrücke über die Klosterstraße präsentieren wollte, wollten die Bezirkspolitiker dies verhindern. In die erforderliche Genehmigung für Berliner S-Bahn-Werbung und Deutsche-Bahn-Reklame wurde eine Klausel aufgenommen, die das Anbringen von Schildern mit "den kommunalpolitischen Interessen entgegenstehendem" Inhalt an der Brücke ausschließt. Jedes Plakat muss dem Bezirksamt zur Genehmigung vorlegt werden. Umso erstaunter war man, dass jetzt ein paar Meter weiter am Bahnhof selbst ein Schild zum Besuch den Havelparks bittet. Das Hochbauamt hatte vor zwei Jahren - nichts Böses ahnend - eine Werbeanlage pauschal genehmigt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar