Berlin : Sparen als Seminaraufgabe

-

Mit viel Freude und großem Interesse verfolge ich Ihre Serie „Berlin retten“. Wir sind ein junges Unternehmen, das sich auf das Thema Ideenfindung im Team konzentriert. Wir schulen Mitarbeiter verschiedener namhafter Firmen, veranstalten Trainings und Workshops. Und wir starten unsere Seminare immer mit folgender Aufgabe: „Entwickeln Sie in 10 Minuten Ideen, die Berlin bis Anfang 2005 schuldenfrei machen.“ Es ist schon erstaunlich, was da an guten Ansätzen kommt. Das brachte uns letztes Jahr auf folgende Idee: Wir schrieben die Jugendorganisationen der großen Parteien in Berlin an. Titel: „Kreative Ideen für ein schuldenfreies Berlin.“ Jede Partei sollte mit zwei bis drei Leuten ohne parteipolitisches Theater Ideen für Berlin entwickeln. Die Resonanz auf unseren Aufruf war ernüchternd. Lediglich Stefan Liebich von der PDS schrieb uns ein nettes Fax. Jetzt hat mir Ihre Serie Mut gemacht, mit dieser Idee noch einmal anzufangen. Gerhild Breitschuh, Firma Avenue Human Resource Training, 10785 Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar